Kunst und Kulturpflege

Corona-Hilfe: Die Landesregierung unterstützt Kultureinrichtungen in Nordrhein-Westfalen mit 90 Millionen Euro.

Kulturstärkungsfonds für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Die Landesregierung stellt erneut 90 Mio. Euro für ein Stipendienprogramm zur Verfügung. Nach 2020 und 2021 können sich auch in diesem Jahr bis zu 15.000 Künstlerinnen und Künstler um ein Stipendium in Höhe von 6.000 Euro bewerben. 

Die Stipendien richten sich an freischaffende, professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten mit Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen. Künstlerinnen und Künstler, die bereits in den ersten beiden Runden ein Stipendium erhalten haben, sind auch jetzt wieder antragsberechtigt. Die Mittel sollen helfen, begonnene Projekte zum Abschluss zu bringen, neue Vorhaben zu konzipieren bzw. umzusetzen oder neue Vermittlungsformate zu erproben.

Nähere Informationen und den Online-Antrag finden Sie hier.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Nähere Informationen finden Sie hier.

weitere NRW Kulturstärkungsfonds

Nähere Informationen zum Kulturstärkungsfonds NRW im Bereich Amateur-Freilichtbühnen und Amateurtheater 2022 finden Sie hier.

Stand: August 2022