Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

weiterführende/zusätzliche Infos

Suchen

Startseite

Aktuelle Meldungen

Bewerbungsfrist verlängert

Bezirksregierung bietet duales Studium (Bachelor of Laws) und Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in

Detmold (18. Oktober 2018). Als eine der größten Ausbildungsbehörden in Ostwestfalen-Lippe bietet die Bezirksregierung Detmold zum Einstellungsbeginn am 1. September 2019 wieder zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten. Noch bis zum 30. November 2018 können sich interessierte Nachwuchskräfte für ein duales Studium mit dem akademischen Abschluss „Bachelor of Laws“ bewerben. Das dreijährige duale Studium findet in Blockmodulen an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen in Bielefeld sowie an den verschiedenen Standorten der Bezirksregierung Detmold statt.   Ganzen Text lesen ...

OWL-weite Aktionstage für Einstieg ins Lehramt an Berufskollegs

Lehrer am Berufskolleg: Bezirksregierung informiert über Wege in den Lehrerberuf

Detmold (5. Oktober 2018). Die Bezirksregierung Detmold bietet am 6. und 7. November die Aktionstage „Lehrerberuf Berufskolleg“ in Paderborn, Bielefeld und Brakel an. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich umfassend über die Arbeit als Lehrkraft am Berufskolleg informieren – insbesondere in den technischen Fachrichtungen.   Ganzen Text lesen ...

Sprachbildung an Schulen in OWL

Erneut große Resonanz bei Fachtagung der Bezirksregierung

Detmold (4. Oktober 2018). Gute Sprache ebnet den Weg. Wie aber erwerben Kinder und Jugendliche diese Sprachkompetenz – für einen guten Schulabschluss und für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben? Mehr als 150 Schulleitungen und Fachleute für „durchgängige Sprachbildung“ haben diese Frage bei der Bezirksregierung Detmold am 2. Oktober diskutiert. Schon das erste Treffen zu diesem Thema im Frühjahr dieses Jahres war bei den Schulen auf sehr großes Interesse gestoßen.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksschornsteinfeger neu bestellt

Detmold (1. Oktober 2018). Bei der Bezirksregierung in Detmold sind am Montag, 1. Oktober, zwei bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger in den Ruhestand verabschiedet und zwölf bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger neu bestellt worden. Betroffen sind die Kehrbezirke Bielefeld VIII und Bielefeld XXIII, Gütersloh VI, Herford III, Löhne II, Höxter I, Rahden I, Hüllhorst II, Halle II, Enger II, Detmold V und Paderborn VII.   Ganzen Text lesen ...

Kooperationsvereinbarung für Internetschulen unterzeichnet

Detmold (27. September 2018). Die Bezirksregierung Detmold, die v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und das Bildungsnetz Förderung:Individuell (BFI e.V.) haben die Fortführung einer Kooperationsvereinbarung zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit unterbrochenen Lernwegen unterzeichnet. Ziel ist es, die online gestützten Projekte „Lernen auf Reisen-Schule“ (LaR-S) und „Junge Menschen mit unterbrochenen Lernwegen“ (JuLe) weiterzuentwickeln und zu erproben.   Ganzen Text lesen ...

Indische Delegation informiert sich über Umweltstandards

Wissen teilen zum Schutz der Natur

Detmold (26. September 2018). Elf indische Verwaltungsfachleute haben sich am Mittwoch, 19. September, in Ostwestfalen-Lippe über Umweltschutzstandards informiert. Der Besuch in einem heimischen Textilbetrieb und bei der Bezirksregierung Detmold war Teil einer einwöchigen Studienreise. Er stand im Rahmen der deutsch-indischen Zusammenarbeit zur Verbesserung des indischen Umweltschutzes.   Ganzen Text lesen ...

3. Gemeinsame Tagung der westfälisch-lippischen Regionalräte

Chancen der digitalen Medizin und Pflege nutzen

Detmold (10. September 2018). Die westfälisch-lippischen Regionalräte Arnsberg, Detmold und Münster haben am Montag, 10. September 2018, gemeinsam in der Fachhochschule Bielefeld getagt. Im Fokus stand das Thema „Gesundheit und Digitalisierung“. Die Mitglieder der drei Regionalräte diskutierten mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft die Herausforderungen und Chancen der digitalen Gesundheitsversorgung für die drei Regierungsbezirke.   Ganzen Text lesen ...

Neubau der B 64/B 83 in Höxter und Beverungen

Auslegung der geänderten Planunterlagen beginnt

Detmold (29. August 2018). Die Bezirksregierung Detmold hat jetzt im Rahmen der beiden Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 64 zwischen Godelheim und Höxter (B 64n, Abschnitt 1) sowie für den Neubau der B 64 zwischen Ottbergen und Godelheim (B 64n, Abschnitt 1b) und den der B 83 zwischen der B 64n/Godelheim und Beverungen-Wehrden das sog. „Deckblattverfahren“ eröffnet und legt vom Landesbetrieb Straßenbau NRW als Vorhabenträger überarbeitete Unterlagen öffentlich aus. Die Auslegung bei den Städten Höxter und Beverungen endet am Freitag, den 28.09.2018. Einwendungen gegen die Planänderungen können bis zum 12.10.2018 erhoben werden.   Ganzen Text lesen ...

110-/380-kV-Höchstspannungsfreileitung Gütersloh-Halle/Hesseln

Auslegung der geänderten Planunterlagen beginnt

Detmold (29. August 2018). Die Bezirksregierung Detmold als Planfeststellungsbehörde hat die geänderten Planunterlagen zur 110-/380-kV-Höchstspannungsfreileitung Gütersloh-Halle/Hesseln öffentlich gemacht. Die Amprion GmbH hat als Vorhabenträgerin aufgrund der Ergebnisse des Anhörungsverfahrens mit Erörterungstermin im November 2017 die Planunterlagen überarbeitet und kleinräumig diverse Änderungen vorgenommen (sog. Deckblatt 2). Die entsprechenden Unterlagen liegen jetzt bis zum 28.09.2018 bei den Städten Gütersloh, Bielefeld und Halle sowie in der Gemeinde Steinhagen öffentlich aus. Einwendungen gegen die Planänderungen können bis zum 12.10.2018 erhoben werden.   Ganzen Text lesen ...

Zur Navigation