Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

weiterführende/zusätzliche Infos

Suchen

Startseite

Aktuelle Meldungen

Jugendherberge: Unterbringung besonders schutzbedürftiger Geflüchteter

Bezirksregierung verlängert Nutzung der Flüchtlingsunterkunft

Detmold (25. November 2020). Die Bezirksregierung Detmold wird in der Jugendherberge in Bielefeld-Mitte weiterhin bis Ende Februar 2021 zeitlich befristet eine geringe Zahl besonders schutzbedürftiger Geflüchteter unterbringen. Die vorübergehende Nutzung über den Monat Oktober hinaus wurde mit dem Landesverband Westfalen-Lippe des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) vereinbart.   Ganzen Text lesen ...

Regierungspräsidentin gedenkt der Gewaltopfer

Detmold (16. November 2020). Das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, Diktatur, Flucht und Vertreibung am Volkstrauertag steht in diesem Jahr unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Regierungspräsidentin Judith Pirscher hat den Kranz auf dem Ehrenfriedhof für sowjetische Kriegstote in Schloß Holte-Stukenbrock im stillen Gedenken niedergelegt.   Ganzen Text lesen ...

Ausbau der B 61 / B 239 – Nordring Herford

Bezirksregierung veröffentlicht Planfeststellungsbeschluss

Detmold (30. Oktober 2020). Die Bezirksregierung Detmold hat das Verfahren zur Planfeststellung des weitgehend vierstreifigen Ausbaus des Nordrings Herford zwischen dem ausgebauten Teilstück der B 61 und der B 239 abgeschlossen. Der Planfeststellungsbeschluss wird rechtlich verbindlich auf den Internetseiten der Bezirksregierung veröffentlicht. Die Auslegung in Herford, Vlotho und Hiddenhausen erfolgt pandiemiebedingt als zusätzliches Informationsangebot.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksschornsteinfeger bestellt

Detmold (21. Oktober 2020). Bei der Bezirksregierung Detmold sind am Dienstag, 20. Oktober, zwei bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bestellt worden. Betroffen sind die Kehrbezirke Bielefeld IX und Minden V.   Ganzen Text lesen ...

Jubiläum „200 Jahre Bodenordnung“

Flächenmanagement mit Tradition

Detmold (15. Oktober 2020). Ostwestfalen-Lippe ist ständig im Wandel. Flächen wechseln die Besitzer, Grenzen werden neu gezogen, Äcker werden zu Flussauen. Verantwortlich dafür sind 82 Personen bei der Bezirksregierung Detmold. Sie betreiben die „Ländliche Bodenordnung“ – ein Geschäft, das vor 200 Jahren erfunden wurde.   Ganzen Text lesen ...

Pressemitteilung des Regionalrates

Regionalrat stellt planerische Weichen für die Zukunft

Detmold (5. Oktober 2020). Wie wird sich Ostwestfalen-Lippe entwickeln? Welchen Spielraum bekommen Wirtschaft, Umwelt oder Siedlungen in den kommenden zwanzig Jahren? Antworten gibt der Regionalplan für Ostwestfalen-Lippe. Er definiert zum Beispiel, welche Flächen die heimischen Städte und Gemeinden für Wohn-, Gewerbe oder Industrie vorrangig nutzen dürfen. Der Regionalplan wird nun neu aufgelegt. Im November startet das Beteiligungsverfahren, so dass die Öffentlichkeit zum Planentwurf Stellung nehmen kann. Das hat der Regionalrat Ostwestfalen-Lippe am Montag, 5. Oktober, in Detmold einstimmig beschlossen. Damit hat der Regionalrat des Regierungsbezirks Detmold den so genannten Erarbeitungsbeschluss zur Neuaufstellung des Regionalplans OWL gefasst.   Ganzen Text lesen ...

REGIONALE 2022

UrbanLand Partie am 28. August: Video der Veranstaltung

Die REGIONALE 2022 ist erfolgreich und bewegt Ostwestfalen-Lippe positiv und nachhaltig. Diese Botschaft stand im Mittelpunkt der UrbanLand Partie am 28. August 2020 in der Schüco Arena Bielefeld. Rund 50 Gäste verfolgten das Programm mit prominenten Gesprächspartnern wie Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Regierungspräsidentin Judith Pirscher und Professor Dr. Rainer Danielzyk.   Ganzen Text lesen ...

wilde-lippe.de präsentiert Lippe-Renaturierung

Detmold (4. September 2020). Die Renaturierung der Lippe in Paderborn-Sande wird im Internet präsentiert. Derzeit zu sehen sind die ersten Maßnahmen, die die Bezirksregierung Detmold an der Lippe umsetzt. Die Internetadresse ist www.wilde-lippe.de.   Ganzen Text lesen ...

Nordring Herford

Vierstreifiger Ausbau der B 61 / B 239

Detmold (27. August 2020). Das Verfahren zur Planfeststellung des weitgehend vierstreifigen Ausbaus der B 61 im Zuge des Nordrings Herford zwischen dem bereits ausgebauten Teilstück der B 61 und der B 239 ist abgeschlossen. Bereits am 30. Juni hat die Bezirksregierung Detmold den Planfeststellungsbeschluss für den circa 1,5 Kilometer langen und rund acht Millionen Euro teuren Ausbauabschnitt erlassen. Derzeit wird die Auslegung des Planfeststellungsbeschlusses vorbereitet. Sie dient gleichzeitig der öffentlichen Zustellung des Beschlusses und soll Ende Oktober nach den Herbstferien erfolgen.   Ganzen Text lesen ...

Zur Navigation