Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

weiterführende/zusätzliche Infos

Suchen

Startseite

Aktuelle Meldungen

Kurzfilme zeigen Renaturierung der oberen Lippe

Lernen, wie eine Flusslandschaft funktioniert

Detmold (12. Juni 2019). Schülerinnen und Schüler sowie alle Naturfreunde können sich jetzt ein Bild davon machen, wie die Natur einen Flusslauf zurück erobert. Die Bezirksregierung Detmold zeigt mit zwölf kurzen Filmen die Umgestaltung der oberen Lippe. Die Videos sind auf der Internetseite der Bezirksregierung zu finden.   Ganzen Text lesen ...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge blickt auf 100-jähriges Bestehen zurück

Ausstellung „Europa, der Krieg und ich“ in der Bezirksregierung Detmold

Detmold (5. Juni 2019). Frieden ist immer fragil und ein Zustand, für den jeden Tag gearbeitet werden muss – darauf weist der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. in einer Ausstellung zu seinem 100-jährigen Bestehen im Foyer der Bezirksregierung Detmold hin. Die Ausstellung „Europa, der Krieg und ich“ kann noch bis Donnerstag, 11. Juli, während der Öffnungszeiten der Bezirksregierung (8 bis 16 Uhr) besucht werden.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksschornsteinfeger bestellt

Detmold (29. Mai 2019). Bei der Bezirksregierung Detmold sind am Dienstag, 28.05.2019, sieben bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bestellt und ein bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger in den Ruhestand verabschiedet worden. Betroffen sind Kehrbezirke in Bielefeld, Gütersloh, Verl, Versmold, Horn-Bad Meinberg und Paderborn.   Ganzen Text lesen ...

Konzeptlabor Förderfonds Kultur & Alter

Kulturangebote für intergenerationelle Zielgruppen in ländlichen Regionen am 23. Mai 2019 in Detmold

Detmold (14. Mai 2019). Das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) veranstaltet am 23. Mai 2019 in Detmold ein Konzeptlabor, um über den Förderfonds Kultur & Alter des Landes Nordrhein-Westfalen zu informieren. Neben Tipps für die Antragstellung geht es insbesondere auch um Anregungen für intergenerationelle Kulturangebote auf dem Land.   Ganzen Text lesen ...

Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge in Bad Driburg

Wechsel bei Betreuung Asylsuchender

Detmold (30. April 2019). In der Landesunterkunft für Asylsuchende in Bad Driburg wechseln zum 1. Juni 2019 das Betreuungsteam und der Sicherheitsdienst. In der zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) übernimmt Weberhaus Nieheim gGmbH (Kolping) im Auftrag der Bezirksregierung Detmold die Unterbringung und Betreuung der Schutzsuchenden. Den geordneten Ablauf und den sozialen Frieden in der Einrichtung sichert das Unternehmen PMC Sicherheitsdienste und Eventservice e. K. aus Stadtlohn.   Ganzen Text lesen ...

Neubau der Haltestelle „Rochdale Kaserne“ der Stadtbahnlinie 3 in Bielefeld

Auslegung der Planunterlagen beginnt

Detmold (26. April 2019). Die Bezirksregierung Detmold eröffnet das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Haltestelle „Rochdale Kaserne“ der Stadtbahnlinie 3. Die Planunterlagen liegen von Montag, 29. April, bis einschließlich Dienstag, 28. Mai 2019, beim Amt für Verkehr der Stadt Bielefeld aus. Einwendungen können bis Dienstag, 11. Juni 2019, erhoben werden.   Ganzen Text lesen ...

„Wolfsgebiet Senne“

Neue Förderrichtlinien gestartet

Detmold (28. März 2019). Das Land Nordrhein-Westfalen hat die „Förderrichtlinien Wolf“ geändert. Neu sind die Möglichkeit der Förderung von Präventionsmaßnahmen in der Pufferzone des Wolfsgebietes und die Erhöhung des Fördersatzes bei Präventionsmaßnahmen von 80 Prozent auf 100 Prozent. Des Weiteren ist die Übergangszeit, in der ein Schaden auch ohne einen entsprechenden Grundschutz im Wolfsgebiet ausgeglichen werden kann, von einem auf zwei Jahre verlängert worden.   Ganzen Text lesen ...

Flüchtlingsunterkunft Bad Driburg

Bezirksregierung Detmold schafft 200 Stand-by-Plätze

Detmold (26. März 2019). Die Bezirksregierung Detmold erweitert die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Geflüchtete in Bad Driburg. In dem sogenannten Roten Haus werden circa 200 Stand-by-Plätze geschaffen. Dafür ist ein Umbau des südwestlich gelegenen Gebäudes erforderlich. Die Planungs- und Bauzeit beträgt voraussichtlich bis drei Jahre. Bauherr ist das Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH als Eigentümer der Liegenschaft.   Ganzen Text lesen ...

Zur Navigation