Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

weiterführende/zusätzliche Infos

Suchen

Startseite

Aktuelle Meldungen

Ministerin und Regierungspräsidentin überreichen Förderbescheide

Öffentliche Hand gibt Impulse in die Zentren

Detmold/Bielefeld (13. November 2018). Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat am Montag, 12. November, gemeinsam mit Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl in Bielefeld Förderbescheide über 17,36 Millionen Euro übergeben.   Ganzen Text lesen ...

Regierungspräsidien aus Detmold und Kassel tauschen sich über aktuelle Themen aus

Detmold/Paderborn (2. November 2018). Gemeinsam mit seinen Führungskräften besuchte der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke die Detmolder Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl und ihre engsten Mitarbeiter. Auf der Tagesordnung des Arbeitstreffens standen aktuelle Themen aus der Arbeit beider Bezirksregierungen.   Ganzen Text lesen ...

Detmolder Regierungspräsidentin bei zwei Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag

Detmold (2. November 2018). Am 18. November, dem Volkstrauertag, finden auch in Ostwestfalen-Lippe wieder zahlreiche Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, Diktatur, Flucht und Vertreibung statt. Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl wird an zwei Gedenkveranstaltungen teilnehmen.   Ganzen Text lesen ...

Planfeststellungsverfahren Neubau des Ringschlusses Südring in Rheda-Wiedenbrück

Wasserrechtlicher Fachbeitrag liegt öffentlich aus

Detmold (31. Oktober 2018). Die Bezirksregierung Detmold macht den wasserrechtlichen Fachbeitrag zum Neubau des Ringschlusses Südring öffentlich. Das geplante Vorhaben erstreckt sich von der Lippstädter Straße bis zur Rietberger Straße in Wiedenbrück. Die Unterlagen liegen bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück von Montag, 5. November, bis zum 4. Dezember zur Einsichtnahme öffentlich aus. Einwendungen können bis zum 18. Dezember erhoben werden.   Ganzen Text lesen ...

Salzkotten: Grundwasserentnahme aus der Gewinnungsanlage „Habringhauser Weg“

Auslegung der Antragsunterlagen beginnt

Detmold (31. Oktober 2018). Die Bezirksregierung Detmold hat das förmliche Bewilligungsverfahren für die Grundwasserentnahme aus den bestehenden vier Brunnen der Gewinnungsanlage „Habringhauser Weg“ in Salzkotten eröffnet. Die Stadt Salzkotten plant demnach, auch künftig 1,6 Millionen Kubikmeter Wasser zur Versorgung ihres Gebietes zu entnehmen. Die Antragsunterlagen können öffentlich eingesehen werden.   Ganzen Text lesen ...

Sand- und Kiesabbau Kalletal-Stemmen

Bezirksregierung setzt Erörterungstermine an

Detmold (29. Oktober 2018). Das Planfeststellungsverfahren für den geplanten Sand- und Kiesabbau in Kalletal-Stemmen geht in die entscheidende Phase: Die Bezirksregierung führt am Donnerstag, 8. November, zwei Erörterungstermine durch. Ab 10 Uhr geht es um die beantragte Abgrabung. Um 14 Uhr ist die Änderung der Rekultivierungsplanung im bereits genehmigten Abbaugebiet in Kalletal-Varenholz das Thema. Veranstaltungsort ist das Gasthaus Rieke-Schulte, Bavenhauser Straße 39, in Kalletal.   Ganzen Text lesen ...

Sicherheit für Aufzüge weiter erhöht

Bezirksregierung überprüft neue Aufzugsanlagen

Detmold (25. Oktober 2018). Defekte und nicht ordnungsgemäß errichtete Aufzüge in privaten und öffentlichen Gebäuden können Gefahren für die Nutzer bergen. Dazu zählen beispielsweise defekte Notrufeinrichtungen. Hersteller und Montagebetriebe von Aufzugsanlagen müssen daher Vorgaben einhalten, die für die Sicherheit der Nutzer notwendig sind. 2016 hat die Bundesregierung eine neue Verordnung für Aufzüge, die die Sicherheit weiter erhöhen soll, erlassen. Ob diese Regeln von Herstellern und Montagebetrieben auch eingehalten werden, das hat das Dezernat für technischen Arbeitsschutz der Bezirksregierung Detmold stichprobenartig seit Mai dieses Jahres in einer Überwachungsaktion überprüft.   Ganzen Text lesen ...

Luftreinhalteplan Bielefeld

Berechnungsdaten liegen vor – Bezirksregierung führt dritte Projektgruppensitzung durch

Detmold (25. Oktober 2018). Die Bezirksregierung Detmold schreibt den bestehenden Luftreinhalteplan für das Stadtgebiet Bielefeld fort. Grund ist die anhaltende Grenzwertüberschreitung für den Luftschadstoff Stickstoffdioxid an der Messstelle Herforder Straße/Nähe Jahnplatz. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) hat jetzt aktuelle Berechnungen zu möglichen Maßnahmen und fachliche Grundlagen für den Bielefelder Luftreinhalteplan vorgelegt.   Ganzen Text lesen ...

Bewerbungsfrist verlängert

Bezirksregierung bietet duales Studium (Bachelor of Laws) und Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in

Detmold (18. Oktober 2018). Als eine der größten Ausbildungsbehörden in Ostwestfalen-Lippe bietet die Bezirksregierung Detmold zum Einstellungsbeginn am 1. September 2019 wieder zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten. Noch bis zum 30. November 2018 können sich interessierte Nachwuchskräfte für ein duales Studium mit dem akademischen Abschluss „Bachelor of Laws“ bewerben. Das dreijährige duale Studium findet in Blockmodulen an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen in Bielefeld sowie an den verschiedenen Standorten der Bezirksregierung Detmold statt.   Ganzen Text lesen ...

OWL-weite Aktionstage für Einstieg ins Lehramt an Berufskollegs

Lehrer am Berufskolleg: Bezirksregierung informiert über Wege in den Lehrerberuf

Detmold (5. Oktober 2018). Die Bezirksregierung Detmold bietet am 6. und 7. November die Aktionstage „Lehrerberuf Berufskolleg“ in Paderborn, Bielefeld und Brakel an. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich umfassend über die Arbeit als Lehrkraft am Berufskolleg informieren – insbesondere in den technischen Fachrichtungen.   Ganzen Text lesen ...

Zur Navigation