Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

weiterführende/zusätzliche Infos

Suchen

Startseite

Aktuelle Meldungen

Bezirksschornsteinfeger bestellt

Detmold (22. Januar 2019). Christoph Nielen ist bei der Bezirksregierung Detmold am Donnerstag, 17. Januar, als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Gütersloh III neu bestellt worden. Nielen tritt zum 1. Februar die Nachfolge des bisherigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers Andreas Wurm an, der gewechselt hat.   Ganzen Text lesen ...

Veranstaltungshinweis: Bürgerversammlung zum „Wolfsgebiet Senne“

Zur Information der Bürgerinnen und Bürger in Ostwestfalen-Lippe über das "Wolfsgebiet Senne" veranstaltet die Bezirksregierung Detmold eine zentrale Bürgerversammlung.   Ganzen Text lesen ...

Planfeststellungsverfahren: Ausbau der B 61, Herford, Nordring bis B 239

Wasserrechtlicher Fachbeitrag liegt öffentlich aus

Detmold (16. Januar 2019). Die Bezirksregierung Detmold macht den wasserrechtlichen Fachbeitrag zum Ausbau der B 61, Herford, Nordring bis B 239 öffentlich. Der wasserrechtliche Fachbeitrag beschreibt die von der Straßenentwässerung betroffenen Wasserkörper und bewertet die Auswirkungen des Vorhabens auf deren Qualitätskomponenten.   Ganzen Text lesen ...

Planfeststellungsverfahren Stadtbahnlinie 3 der Stadt Bielefeld

Bezirksregierung erteilt Baurecht für Hochbahnsteig „Marktstraße“

Detmold (11. Januar 2019). Die Bezirksregierung Detmold hat den Plan für den Bau des Hochbahnsteigs „Marktstraße“ sowie weitere Umbaumaßnahmen im Streckenabschnitt August-Bebel-Straße/Oelmühlenstraße der Stadtbahnlinie 3 der Stadt Bielefeld festgestellt. Damit besteht Baurecht für dieses Vorhaben.   Ganzen Text lesen ...

Sternsinger bringen Segen zur Bezirksregierung

Detmold (4. Januar 2019). Eine Gruppe Sternsinger der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Detmold hat am Freitag, 4. Januar, die Bezirksregierung Detmold besucht und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihren Segen gespendet. Die diesjährige Sammelaktion steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“. Regierungsvizepräsidentin Anke Recklies lobte die jungen Könige für ihr Engagement.   Ganzen Text lesen ...

Kontrollen der Bezirksregierung in OWL

41 Verstöße gegen Vorschriften beim Feuerwerksverkauf festgestellt

Detmold (3. Januar 2019). Beim Feuerwerksverkauf haben Betriebe in Ostwestfalen-Lippe im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen. Das ist die positive Bilanz der jüngsten Kontrollen des Feuerwerksverkaufs durch die Bezirksregierung Detmold. Die Fachbeamten haben bei ihren Kontrollen zum Jahreswechsel insgesamt 41 Beanstandungen getroffen. Im Jahr 2017 lag die Zahl noch bei 138.   Ganzen Text lesen ...

Landesregierung weist „Wolfsgebiet Senne“ aus

Detmold (20. Dezember 2018). Das Umweltministerium des Landes NRW hat das „Wolfsgebiet Senne“ ausgewiesen. Anhand genetischer Analysen konnte im Bereich der Senne mehrfach ein weiblicher Wolf nachgewiesen werden. Experten gehen davon aus, dass das Tier standorttreu ist. Durch die Ausweisung als Wolfsgebiet können Nutztierhalter ab sofort Förderungen zum Herdenschutz beantragen.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksregierung Detmold genehmigt Wasserentnahme aus den Leibergquellen

Detmold (19. Dezember 2018) Nun ist es amtlich: Die Stadt Büren darf weiterhin Wasser aus den Leibergquellen entnehmen. Ronny Abraham, Barbara Späth und Patrizia Fitzner von der Bezirksregierung Detmold haben dem Bürgermeister der Stadt Büren, Burkhard Schwuchow, am 19. Dezember 2018 den Bewilligungsbescheid für die kommenden 30 Jahre übergeben. 700.000 Kubikmeter dürfen pro Jahr aus den Quellen Leiberg 1 und 2 entnommen werden. Bislang belief sich die zulässige Entnahmemenge auf 448.000 Kubikmeter pro Jahr.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksregierung errichtet „Stiftung Eikelmann“

Hilfe für Bielefelds Kinder und Jugendliche

Detmold (14. Dezember 2018). Die Bezirksregierung Detmold hat die „Stiftung Eikelmann“ errichtet. Die Stiftung verwaltet den Nachlass der Bielefelderin Mariechen Eikelmann. Sie hatte ihr Vermögen im Jahr 1983 an das Land Nordrhein-Westfalen vermacht. Die „Stiftung Eikelmann“ hat den Zweck, die Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Bielefeld zu unterstützen. Knapp 150.000 Euro stehen dafür jährlich zur Verfügung.   Ganzen Text lesen ...

Ausstellung bei Bezirksregierung Detmold

EU-Projekt bringt heimische Moore in Form

Detmold (7. Dezember 2018). Kalt, nass und sauer – was ungemütlich klingt, ist für manche Art genau das Richtige. Moore bieten diese besonderen Bedingungen. Das macht sie zur Heimat vieler faszinierender Pflanzen und Tiere. Doch Moore sind bedroht. Viele öffentliche Projekte kümmern sich deshalb um den Schutz dieser Lebensräume. So auch das LIFE-Projekt „EggeMoore“ bei Lichtenau im Kreis Paderborn. Eine kleine Ausstellung bei der Bezirksregierung in Detmold zeigt nun, wie sich die Projektmitarbeiter für den Erhalt dieser speziellen Naturräume einsetzen.   Ganzen Text lesen ...

Zur Navigation