Elmar Keuter wurde für weitere sechs Jahre zum Vize-Bezirksbrandmeister ernannt
09.06.2021

Vize-Bezirksbrandmeister Keuter geht in zweite Amtszeit

Detmold (9. Juni 2021). Elmar Keuter aus Paderborn ist am Dienstag, 8. Juni, bei der Bezirksregierung Detmold für weitere sechs Jahre als Vize-Bezirksbrandmeister bestellt worden. Keuter hatte den Posten erstmals zum 1. Juli 2015 übernommen. Regierungspräsidentin Judith Pirscher nahm die Ernennung vor und gratulierte Keuter zur zweiten Amtszeit.

„Wir sind froh, dass wir in Herrn Keuter weiterhin einen kompetenten Fachmann und Ansprechpartner für unsere Feuerwehren sowie für die Unterstützung unseres Hauses haben“, sagte Regierungspräsidentin Pirscher. „Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in den kommenden sechs Jahren.“

Elmar Keuter ist seit 1979 Mitglied der freiwilligen Feuerwehr und hat bereits verschiedene Führungsfunktionen ausgeübt. Er war für elf Jahre Wehrführer in Altenbeken, im gleichen Zeitraum war er für sieben Jahre stellvertretender Kreisbrandmeister des Kreises Paderborn. Auf den Posten des Kreisbrandmeisters wurde er im Jahr 2011 bestellt. Seit Juli 2015 ist Keuter stellvertretender Bezirksbrandmeister in Ostwestfalen-Lippe.

Hauptberuflich ist Keuter beim Ordnungsamt des Kreises Paderborn sowie als Leiter der Feuerwehrausbildung und Kreisbrandmeister beschäftigt.

 

Bildunterzeile:
Elmar Keuter aus Paderborn (2. von links) ist am Dienstag bei der Bezirksregierung in Detmold von Regierungspräsidentin Judith Pirscher (4. von links) für weitere sechs Jahre zum Vize-Bezirksbrandmeister für OWL ernannt worden. Es gratulieren Philipp Mantel (links), Karsten Weber (3. von links, beide Dezernat für Gefahrenabwehr), Abteilungsleiter Rüdiger Most und Dezernatsleiterin Nadine Hegmann (beide Bezirksregierung).