Bodenordnungsverfahren Altenautal-Borchen

Gebiet der Gemeinde Borchen

Übersichtskarte, Verfahrensart, Verfahrensdaten, Träger des Verfahrens, Verfahrensziele, Verfahrensstand

 

zur Übersichtskarte

 

Verfahrensart

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

 

Verfahrensdaten

  • Größe:  91 ha
  • Zahl der Teilnehmer:  55
  • Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft: Ulrich Meschede

 

Träger des Verfahrens

Wasserverband Obere Lippe (WOL)

 

Verfahrensziele

  • Erhalt des Lebensraums Altenautal
  • Überführung von Flächen zur Gewässerrenaturierung und Naturschutzflächen in öffentliches Eigentum
  • Lösung von Landnutzungskonflikten zwischen Landwirtschaft und Gewässer- bzw. Naturschutz

 

Verfahrensstand

Einleitungsbeschluss: 19.12.2016

Karte zum Einleitungsbeschluss

Wahl des Vorstandes:  11.12.2017

Verhandlung mit Beteiligten: 2016 bis 2022

Aufstellung des Flurbereinigungsplanes: geplant 2024

Ausführungsanordnung: geplant 2025

Berichtigung von Grundbuch und Kataster: geplant 2025

Schlussfeststellung: geplant 2026


Stand: November 2021