Abteilungsleiter Jens Kronsbein (links) und Dezernent Jerome Dutell (rechts, beide Bezirksregierung Detmold) überreichten Tim Plumhoff die Bestellungsurkunde zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI).
21.12.2021

Bezirksregierung Detmold vereidigt Tim Plumhoff als Vermessungsingenieur

Bezirksregierung Detmold vereidigt Tim Plumhoff als Vermessungsingenieur

Detmold (21. Dezember 2021). Die Bezirksregierung Detmold hat Tim Plumhoff zum 1. Januar 2022 als Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI) vereidigt. Jens Kronsbein, Leiter der Abteilung für Regionale Entwicklung, Kommunalaufsicht und Wirtschaft, und Jerome Dutell, Regierungsvermessungsdirektor im Dezernat für Kommunalaufsicht und Katasterwesen, überreichten die Bestellungsurkunde und gratulierten ihm zu seiner neuen Tätigkeit. Plumhoff wird seinen Beruf als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur (ÖbVI) in Bad Oeynhausen in einer Bürogemeinschaft mit ÖbVI Jürgen Plumhoff ausüben.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure sind hochqualifizierte Experten des Vermessungswesens. Als beliehene Freiberufler erfüllen sie hoheitliche Aufgaben für den Staat und sind damit funktional einer Behörde gleichgestellt. Neben hoheitlichen Vermessungen im Liegenschaftskataster wie Teilungsvermessungen, Grenzvermessungen und Gebäudeeinmessungen sind sie befugt, Beurkundungen vorzunehmen oder Bescheinigungen auszustellen.