Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner:

Die Kontaktdaten  finden Sie am Ende dieser Seite.

Wasserwirtschaft Formulare / Hinweise / Merkblätter

 

 

Formulare - Hinweise - Merkblätter

 


Ab dem 01. Januar 2020 können Anträge für Abwassereinleitungen rechtsverbindlich in digitaler Form eingereicht werden.

Die Einreichung zusätzlicher Unterlagen in Papierform ist grundsätzlich nicht mehr erforderlich. Hierzu steht Ihnen die Anwendung "Membox" zur Verfügung. Die Anwendung wurde für Behörden der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen entwickelt und ist ein Dienst zur Ablage von Dateien im Internet, der den sicheren Austausch von Daten, auch mit externen Nutzern, ermöglicht.

Zur Sicherheit der übermittelten Daten werden diese mit SSL-Transportverschlüsselung übertragen, auf schädlichen Code überprüft und auf Servern im Rechenzentrum von IT.NRW verschlüsselt gespeichert. Zur technischen Abwicklung der Antragseinreichung unter Nutzung der Anwendung "Membox" wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Verfahrenstelle: Herr Kieser, Telefon 05231 - 71 5418, E-Mail juergen.kieser(at)bezreg-detmold.nrw.de oder Herr Lohmeyer, Telefon 05231 - 71 5414, E-Mail sebastian.lohmeyer(at)bezreg-detmold.nrw.de.

Auf eine Zusendung von Anträgen per E-Mail ist zu verzichten. Hier kann aus technischen Gründen nicht sichergestellt werden, dass Ihre E-Mail zum Beispiel aufgrund großer Datenmengen, den Empfänger erreicht.


 

I.

Verfahren im Bereich der Grundwasserentnahmen und Wasserschutzgebieten

1.

Merkblatt zum Erlaubnis- / Bewilligungsantrag für die öffentliche Trinkwasserversorgung
(nicht barrierefrei)

pdf 91 KB
2.

Merblatt zur Ermittlung des Bedarfs (nicht barrierefrei) 

pdf 38 KB
3.

Merkblatt zum Mindestinhalt einer Umweltverträglichkeitsuntersuchung (nicht barrierefrei) 

pdf 37 KB
4.

Hinweise für Einwendungen in Bewilligkeitsverfahren (nicht barrierefrei) 

pdf 45 KB
5.

Vordruck für einen Erlaubnisantrag für eine Entnahmemenge von bis zu circa
100 m3/Tag

docx 122 KB
6.

Hinweise für die Auslegung in Wasserschutzgebietsverfahren

pdf 181 KB

 

II.

Informationen und Antragsunterlagen für kommunale Abwassereinleitungen

1 a.

Einleitung von Abwasser aus kommunaler Mischkanalisation

docx 88,7 KB
1 b.

Begleitbogen zum Erlaubnisantrag

docx 107 KB
2 a.

Einleitung von Abwasser aus einer kommunalen Abwasserbehandlungsanlagen

docx 89,6 KB
2 b.

Begleitbogen zum Erlaubnisantrag

docx 110 KB
3 a.

Kommunale Kanalnetzanzeige

docx 88,2 KB
3 b.

Begleitbogen zur Kanalnetzanzeige

docx 104 KB
4 a. Angaben zum Gewässerschutzbeauftragten docx 92,4 KB

 

III.

Informationen und Antragsunterlagen für industriell / gewerbliche Abwasser-einleitungen

1 a.

Einleitung von Abwasser von gewerblichen / industriellen Flächen in ein Gewässer
oder in das Grundwasser (Direkteinleitung)

docx 91,4 KB
1 b.

Begleitbogen zum Erlaubnisantrag

docx 112 KB
2 a.

Gewerbliche / industrielle Einleitungen von Schmutz- und Produktionsabwasser aus
einer Abwasserbehandlungsanlage und / oder Kühlwasser in die kommunale Schmutz-
wasserkanalisation (Indirekteinleitung)

docx 90 KB
2 b.

Begleitbogen zum Genehmigungsantrag

docx 102 KB
3 a.

Gewerbliche / industrielle Kanalnetzanzeige

docx 90,7 KB
3 b.

Begleitbogen

docx 103 KB
4 a. Angaben zum Gewässerschutzbeauftragten docx 92,4 KB

 

IV.

Informationen über Antragsunterlagen für Anlagen in oder an Gewässern und in festgesetzten Überschwemmungsgebieten

1.

Merbklatt über die Anfertigung von Antragsunterlagen nach § 36 Wasserhaushalts-
gesetz in Verbindung mit § 22 Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen für Anlagen in
oder an Gewässer

pdf 180 KB
2.

Antragsformular für Genehmigungen nach § 36 Wasserhaushaltsgesetz in Verbindung
mit § 22 Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen für Anlagen in oder an Gewässern

docx 52,8 KB
3.

In Überschwemmungsgebieten sind die Errichtung und die Erweiterung baulicher
Anlagen untersagt und bedürfen einer Ausnahmegenehmigung. Beachten Sie
bitte das Merkblatt über die Anfertigung von Antragsunterlagen nach § 78 / 78a
Wasserhaushaltsgesetz in Verbindung mit § 84 Landeswassergesetz Nordrhein-
Westfalen für Maßnahmen in Überschwemmungsgebieten

pdf 188 KB
4.

Antragsformular für Genehmigungen nach § 78 / 78a Wasserhaushaltsgesetz in Verbin-
dung mit § 84 Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen für Maßnahmen in Über-
schwemmungsgebieten

docx 51,6 KB
5.

Auskunft zur hochwasserangepassten Bauausführung (§ 78 Absatz 5 Satz 1 Ziffer d
Wasserhaushaltsgesetz)

docx 55,4 KB
6.

Besonderheiten bei Errichtung oder Erweiterung baulicher Anlagen

pdf 145 KB
7.

Die zur Errichtung von Bootsanlegern notwendigen Unterlagen sind in dem Merkblatt
für Bootsanleger aufgeführt

pdf 143 KB
8.

Antragsformular für Genehmigungen nach § 78 Wasserhaushaltsgesetz in Verbindung
mit § 84 Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen für Bootsanleger

docx 51,5 KB
9.

Die Hochwasserschutzfibel informiert unter anderem über Risiken, eine hochwasser-
angepasste Bauweise und mögliche Schutzmaßnahmen

externe Seite

 

V.

Informationen und Formulare für die Ermittlung der Jahresschmutzwasser-menge

1.

Formular zur Erfassung und Übermittlung der Rohdaten für die Jahresschmutzwasser-
menge ab dem Berichtsjahr 2018 (nicht barrierefrei)

xslx 150 KB
2.

Erläuterungen zum Erfassungsformular

pdf 138 KB

 

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

  1. Im Bereich Verfahren Grundwasser für Stadt Bielefeld ohne Stadtwerke, für die Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn
    Barbara Späth, Telefon 05231 - 71 5412

  2. Im Bereich Abwasser kommunal für die Kreise Gütersloh, Höxter, Lippe (Buchstaben A bis H), Minden-Lübbecke und
    im Bereich Abwasser gewerblich, für die Kreise Gütersloh, Höxter, Minden-Lübbecke
    Sebastian Lohmeyer, Telefon 05231 - 71 5414

  3. Im Bereich Abwasser kommunal für die Kreise Herford, Lippe (Buchstaben K bis Z), Paderborn, Bielefeld und
    im Bereich Abwasser, gewerblich, für die Kreise Herford, Lippe, Paderborn und Bielefeld
    Jürgen Kieser, Telefon 05231 - 71 5418

  4. Im Bereich von Anlagen in oder an Gewässern und Vorhaben in Überschwemmungsgebieten
    Ines Schumacher, Telefon 05231 - 71 5422
    Ramona Pfaff, Telefon 05231 - 71 5421

  5. Im Bereich Jahresschmutzwassermenge für den Regierungsbezirk Detmold
    Carsten Koch, Telefon 05231 – 71 5485

 

 

02-2019

 

Zur Navigation