Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Neue Soziale Ansprechpartnerinnen für Lehrkräfte im Regierungsbezirk Detmold ernannt

Das Foto zeigt von links nach rechts: Dr. Ulrike Kurth (SAP), Jutta Schmidt (SAP), Abteilungsdirektor Michael Uhlich, Magdalene Steinhüser (SAP),  Angela Tewes und Susanne Möller-McCarthy (beide Bezirksregierung Detmold)Abteilungsdirektor Michael Uhlich ernannte jetzt drei  Lehrerinnen zu Sozialen Ansprechpartnerinnen für die Lehrerinnen und Lehrer in Ostwestfalen-Lippe. Damit sind insgesamt acht Lehrkräfte in der Funktionals  Soziale Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Lehrkräfte im Regierungsbezirk Detmold tätig.

Für Unternehmen wie auch Behörden ist es seit Jahren selbstverständlich, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für berufsbezogene wie auch außerberufliche Konflikte zu stellen.

Auf Wunsch des Ministeriums für Schule und Weiterbildung wird das System der Sozialen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Lehrerinnen und Lehrer nun auch im Schulbereich erprobt. Die Bezirksregierung Detmold ist beauftragt worden, die Erprobung des Systems der Sozialen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Lehrerinnen und Lehrer als Pilotprojekt für das Land Nordrhein-Westfalen durchzuführen.

Die Erprobungsphase startete nach den Sommerferien 2009 und wird über einen Zeitraum von zwei Jahren laufen.

Es zeichnet sich schon jetzt deutlich ab, dass die Möglichkeit, ein Beratungsangebot bei berufsbezogenen, aber auch außerberuflichen Konflikten wahrnehmen zu können, von den Lehrkräften intensiv genutzt wird.

Alle Schulen in Ostwestfalen-Lippe haben Flyer erhalten, aus dem die Kontaktdaten der Sozialen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu entnehmen sind. Der Flyer gibt auch Auskunft darüber, zu welchen Themenbereichen Beratungen durchgeführt werden können.

 

 

Zur Navigation