Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Aufgabenverteilung

 Aufgabenverteilung im Dezernat 43

>>>  Zur Übersichtstabelle

 

Regionale Zuständigkeit:

 

Gymnasien im Kreis Gütersloh

Auskunft erteilt: Brigitte Schubert (Telefon: 05231/ 71 4300, Fax: 05231 / 71 82 4300)

 

Gymnasien im Kreis Minden-Lübbecke

Auskunft erteilt: Monika Kabst (Telefon: 05231/ 71 4301, Fax: 05231 / 71 82 4301)

   

Gymnasien der Stadt Bielefeld und das Oberstufenkolleg Bielefeld 

Auskunft erteilt:  Rainer Menze (Telefon: 05231/ 71 4302, Fax: 05231 / 71 82 4302)

  

Gymnasien im Kreis Lippe und Waldorfschulen

Auskunft erteilt: Michael Hypius (Telefon: 05231/ 71 4303, Fax: 05231 / 71 82 4303)

 

Gymnasien im Kreis Herford

Auskunft erteilt:  Jörg Neumann (Telefon: 05231/ 71 4304, Fax: 05231 / 71 82 4304)

 

Schulen des zweiten Bildungsweges und Gymnasien im Kreis Höxter sowie im Kreis Paderborn

Auskunft erteilt: Dr. Andreas Müller (Telefon: 05231/ 71 4305, Fax: 05231 / 71 82 4305)

 


Zuständigkeit für Unterrichtsfächer

 
Deutsch, katholische Religionslehre

Auskunft erteilt:  Brigitte Schubert (Telefon: 05231/ 71 4300, Fax: 05231 / 71 82 4300)

 

Englisch, Französisch, Ansprechpartnerin für Fremdsprachen

Auskunft erteilt: Monika Kabst (Telefon: 05231/ 71 4301, Fax: 05231 / 71 82 4301)

 

Mathematik

Auskunft erteilt:  Rainer Menze  (Telefon: 05231/ 71 4302, Fax: 05231 / 71 82 4302)

 

Informatik, Physik

Auskunft erteilt: Michael Hypius (Telefon: 05231/ 71 4303, Fax: 05231 / 71 82 4303)

 

Biologie, Sozialwissenschaften

Auskunft erteilt: Jörg Neumann (Telefon: 05231/ 71 4304, Fax: 05231 / 71 82 4304)

 

Sport, Chemie

Auskunft erteilt: Dr. Andreas Müller (Telefon: 05231/ 71 4305, Fax: 05231 / 71 82 4305)

 


Generalien

 

Leitung des Dezernats,

Jugend debattiert, Religionen (Ansprechpartnerin für die SI), Ausbildungsfragen der gymnasialen Oberstufe, Abitur (APO-GOSt), Externenabitur

Auskunft erteilt:  Brigitte Schubert  (Telefon: 05231/ 71 4300, Fax: 05231 / 71 82 4300)

 

 

Auslandsschulen,  Bilingualer Unterricht, Sprachprüfungen, Waldorfschulen

Auskunft erteilt:  Monika Kabst (Telefon: 05231/ 71 4301, Fax: 05231 / 71 82 4301)

 

 

KAoA, Schulische Versorgung von Kindern beruflich Reisender Lars/JULE, Individuelle Förderung/Zukunftsschulen/ LemaS, Netzwerke Zukunftsschulen, Begabungsförderung, Eignungsfeststellungsverfahren, MINT-Wettbewerbe

Auskunft erteilt: Rainer Menze (Telefon: 05231/ 71 4302, Fax: 05231 / 71 82 4302)

 

 

APO-SI, Medien,  Flexible Mittel für Vertretungsunterricht, Personalversorgung Gymnasien, Medien, Ausbildungsfragen der Sekundarstufe I

Auskunft erteilt: Michael Hypius (Telefon: 05231/ 71 4303, Fax: 05231 / 71 82 4303)

 

 

Ganztag, Vielfalt fördern, Inklusion, Integration

Auskunft erteilt:  Jörg Neumann (Telefon: 05231/ 71 4304, Fax: 05231 / 71 82 4304)

 

 

Schülervertretung, Vielfalt fördern, Sicherheit im Unterricht,   Personalversorgung für Schulen des zweiten Bildungsweges, Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit

Auskunft erteilt: Dr. Andreas Müller (Telefon: 05231/ 71 4305, Fax: 05231 / 71 82 4305)

 


Stand: 01.11.2019

Zur Navigation