Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Elektrisch höhenverstellbare Therapieliegen

 

Aufgrund von schwerwiegenden Vorkommnissen mit elektrisch höhenverstellbaren Therapieliegen sind diese Liegen entsprechend der Risikobewertung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gegen versehentliche Betätigung zu schützen (http://www.bfarm.de/de/Medizinprodukte/riskinfo/index.php). Das BfArM betont in dem Schreiben ausdrücklich die Nachrüstpflicht für bereits in Betrieb genommene Liegen.

Mögliche Schutzmaßnahmen sind z.B. Sperrboxen, Zweihandschaltungen, Funkschalter oder andere geeignete Maßnahmen.

Einrichtungen, die noch elektrisch höhenverstellbare Liegen betreiben, die nicht über entsprechende Sicherheitsmaßnahmen verfügen, müssen ihre Liegen unverzüglich nachrüsten. Um eine geeignete Umrüstungslösung zu finden, empfiehlt es sich mit dem Hersteller der Therapieliegen Kontakt aufzunehmen.

Zur Navigation