Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Datenschutz Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Bodenordnungsverfahren Kleine Aue II

im Gebiet der Stadt Espelkamp

 

zur Übersichtskarte

 

Verfahrensart

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

 

Verfahrensdaten

  • Größe: 156 ha
  • Zahl der Teilnehmer: 38
  • Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft: Wilhelm Stockmann

 

Träger des Verfahrens

 

Verfahrensziele

  • Bereitstellung von Grundstücken für die ökologische Hochwasserrückhaltung, den Trinkwasserschutz und die Belange der Landwirtschaft
  • Flächenerwerb für das Gewässerentwicklungskonzept der Stadt Espelkamp mit dem Ziel der Durchführung von Entwicklungs- und Gestaltungsmaßnahmen auf den Ufergrundstücken
  • Auflösung von Landnutzungskonflikten im Einvernehmen mit den betroffenen Grundstückseigentümern

 

Verfahrensstand

Aktuelle Informationen

Momentan laufen als Ergebnis der Planwunschgespräche noch Verhandlungen mit Eigentümern, um Flächen in der Zielkulisse oder geeignete Tauschflächen zu erwerben.

 

Teilungsbeschluss: 27.04.2009

1. Änderungsbeschluss: 11.08.2009

2. Änderungsbeschluss: 30.05.2012

Planwunschgespräche: Juni 2013 erfolgt

3. Änderungsbeschluss: 14.09.2018

4. Änderungsbeschluss: 21.10.2019

Flächenerwerb: laufend

Beginn des Ausbaus: frühestens ab 2018

Aufstellung des Flurbereinigungsplans: frühestens ab 2018

Ausführungsanordnung: frühestens 2020

Berichtigung von Grundbuch und Kataster: frühestens ab 2020

Schlussfeststellung: frühestens 2020

 

zurück zur Übersicht

 

Auskunft erteilt:


Dezernent
Winfried Dingerdissen
05231/71-3302
Eine E-Mail an Winfried Dingerdissen senden

Planung und Ausführung
Dagmar Niewöhner-Pankratz
05231/71-3381
Eine E-Mail an Dagmar Niewöhner-Pankratz senden

Zur Navigation