Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Startseite > Abteilungsdirektorin Anke Recklies wird neue Regierungsvizepräsidentin der Bezirksregierung Detmold

Abteilungsdirektorin Anke Recklies wird neue Regierungsvizepräsidentin der Bezirksregierung Detmold

Anke ReckliesDetmold (18. Januar 2018). Anfang März wird es einen Wechsel in der Leitung der Detmolder Bezirksregierung an der Seite von Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl geben. Regierungsvizepräsident Gernot Berghahn wird Ende Februar in den Ruhestand gehen. Seine Nachfolgerin wird Abteilungsdirektorin Anke Recklies.

Das Ministerium des Innern NRW hatte Anke Recklies für das Amt vorgeschlagen. Das Landeskabinett NRW hat diesem Vorschlag am Dienstag zugestimmt. Anke Recklies wird ihr neues Amt am 1. März 2018 antreten. Die 54-Jährige leitet seit 2011 die Abteilung Regionale Entwicklung, Kommunalaufsicht und Wirtschaft der Bezirksregierung Detmold. Zuvor war sie zehn Jahre lang Personalchefin der Detmolder Behörde.

Von 1998 bis 2002 verantwortete sie die Arbeit der Geschäftsstelle des damaligen Bezirksplanungsrates des Detmolder Regierungspräsidiums. Anke Recklies hat in Münster Rechtswissenschaften studiert und ist seit 1991 bei der Bezirksregierung Detmold tätig.

„Ich freue mich, dass Anke Recklies, die ich viele Jahre als sehr kompetente Führungskraft kenne und schätze, mich künftig in der Leitung unserer Behörde tatkräftig unter¬stützen wird“, sagt Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl.

Die künftige Regierungsvizepräsidentin ist gebürtige Ostwestfälin und damit in der Region gut vernetzt. „Ich freue mich auf mein neues Amt. Ich bin leidenschaftliche „OWLerin“ und arbeite mit den tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Behörde sehr gerne daran, unsere Region weiter gut zu gestalten“, so Anke Recklies.

 

Zur Navigation