Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Startseite > Aktuelle Meldung

Weitere Informationen

Kommunales Know-How für Nahost

München/Detmold (31. Januar 2018). Vertreter deutscher und libanesischer Kommunen haben bei einer Konferenz der "Initiative Kommunale Know-How für Nahost" Gelegenheit, sich zu vernetzen. Das Ziel: die Kommunen in Nahost für die Bewältigung der Fluchtbewegungen zu stärken. Konkret wird derzeit der Aufbau entwicklungspolitischer Partnerschaften zwischen deutschen und libanesischen Kommunen gefördert.

Ein Großteil der 60 Millionen Menschen, die weltweit auf der Flucht sind, stammt aus Syrien und findet Schutz in den Nachbarländern Jordanien, Libanon und Türkei. Dies stellt die Aufnahmekommunen vor immense Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund führt die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die „Initiative Kommunales Know-How für Nahost" durch. Ziel der Initiative ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Aufnahmekommunen in Nahost und kommunalen Akteuren aus Deutschland zu fördern und somit einen Beitrag zu deren Stärkung zu leisten.

Informationen zum Konferenzprogramm und zur Initiative finden Sie in den nebenstehende Dokumenten.

Zur Navigation