Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Startseite > Bezirksregierung warnt vor Betrugs-E-Mails

Bezirksregierung warnt vor Betrugs-E-Mails

Detmold (25. August 2017). Derzeit sind betrügerische E-Mails im Umlauf, die Absenderadressen der Bezirksregierung Detmold verwenden. Diese so genannten Spam- oder Phishing-E-Mails zielen darauf ab, Zugriff auf Daten des Empfängers zu bekommen oder den eigenen Rechner mit Schadsoftware zu infizieren. Die Bezirksregierung rät daher, verdächtige E-Mails genau zu prüfen.

Seien Sie skeptisch, wenn sie unangekündigte E-Mails mit Absenderadressen der Bezirksregierung Detmold bekommen. Das gilt vor allem, wenn die Nachricht Anhänge oder Hyperlinks enthalten. Prüfen Sie, ob der Nachrichtentext, der Betreff oder die Absenderadresse plausibel sind.

Hinweise auf eine gefälschte E-Mail finden sich zum Beispiel im Nachrichtentext: Er ist oft fehlerhaft oder in schlechtem Deutsch geschrieben. Ein weiterer Hinweis ist, wenn der Empfänger nicht korrekt mit Namen angeschrieben wurde. Möglicherweise gibt es auch Auffälligkeiten in der Absenderadresse.

Stellt sich heraus, dass es sich um eine gefälschte E-Mail handelt, sollten Sie diese unbeantwortet löschen. Anhänge oder Hyperlinks sollten Sie unter keinen Umständen öffnen.

Weitere Hinweise zur Erkennung von betrügerischen E-Mails sowie umfassende Informationen zum Thema IT-Sicherheit gibt es im Internet unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/

 

Zur Navigation