Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Startseite > Bezirksschornsteinfeger neu bestellt

Bezirksschornsteinfeger neu bestellt

Andreas Gök (4. von links), Christoph Schulte und Heinz-Jörg Heinemann sind bei der Bezirksregierung Detmold zu neuen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern bestellt worden. Es gratulieren Josef Wegener (links), Ulrike Beckmann (rechts, beide: Bezirksregierung), Innungsobermeister Dirk Franck (von links) und Torben Dittmann (Vertreter des Gesellenausschusses).

Detmold (30. Mai 2017). Die Bezirksregierung Detmold hat am Montag, 29. Mai, drei bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger in den Kehrbezirken Borgholzhausen, Gütersloh IX und Paderborn bestellt.

Im Kehrbezirk Borgholzhausen tritt der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Christoph Schulte zum 1. Juli die Nachfolge des bisherigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers Gerhard Stadermann an, der mit Ablauf des 30. Juni in den Ruhestand tritt.

Der Kehrbezirk Gütersloh IX wird zum 1. Juli vom bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Andreas Gök übernommen. Bisher zuständig war der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Oliver Enge.

Der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Heinz-Jörg Heinemann wurde zum 1. Juli erneut auf seinen bisherigen Kehrbezirk Paderborn I bestellt.

Die neuen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger haben sich in einem Ausschreibungsverfahren gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt und sind gemäß Paragraph 10 Schornsteinfegerhandwerksgesetz für einen Zeitraum von sieben Jahren bestellt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Josef Wegener, zuständiger Dezernent im Dezernat 34, den neuen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern zur Übernahme ihres Kehrbezirks. Als Vertreter der Schornsteinfegerinnung nahm der Innungsobermeister Dirk Franck teil. Als Vertreter des Gesellenausschusses war Torben Dittmann mit dabei.

Die neuen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger werden sich ihrer Kundschaft in den kommenden Wochen mit Anschrift und Telefonnummer vorstellen.

Zu den einzelnen Kehrbezirken

Kehrbezirk Borgholzhausen: Der Kehrbezirk betrifft im Wesentlichen den Stadtbereich Borgholzhausen mit angrenzenden neun ländlichen Ortsteilen sowie aus dem Stadtbereich Halle den Ortsteil Hesseln. Es handelt sich um einen Stadt/Landbezirk.

Kehrbezirk Gütersloh IX: Der Kehrbezirk betrifft im Wesentlichen die Ortsteile Kattenstroth und Spexard aus dem Stadtbereich Gütersloh, sowie aus dem Stadtgebiet Rheda-Wiedenbrück die Ortsteile Lintel und Rheda.

Kehrbezirk Paderborn I: Der Kehrbezirk betrifft im Wesentlichen einen Teilbereich der Paderborner Südstadt, im Osten einen Teil der Lieth, speziell „Alte Lieth“, und den Ortsteil Dahl.

 

Bildunterzeile

Andreas Gök (4. von links), Christoph Schulte und Heinz-Jörg Heinemann sind bei der Bezirksregierung Detmold zu neuen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern bestellt worden. Es gratulieren Josef Wegener (links), Ulrike Beckmann (rechts, beide: Bezirksregierung), Innungsobermeister Dirk Franck (von links) und Torben Dittmann (Vertreter des Gesellenausschusses).

 

Zur Navigation